24.10.2020
Niedersachsen und Bremen
Logo

Coding Da Vinci Niedersachsen geht in die nächste Etappe: Wir freuen uns als Mitveranstalter sehr über 35 Kulturinstitutionen, die insgesamt knapp 50 Datensets für den Hackathon bereitstellen, so viele wie bei keinem Hackathon zuvor. Dafür werden natürlich auf der anderen Seite umso mehr kreative Köpfe benötigt, die etwas aus den Daten machen.

Ganz egal ob Hackererfahrung oder nicht - wir suchen Leute, die Lust haben die Daten der Kulturinstitutionen in Teams neu zu interpretieren, querzudenken und damit zu experimentieren. Ob Kulturinteressierte(r), Programmier(in), Designer(in), Künstler(in)...alle sind willkommen!

Bei der 2-tägigen Online-Kick-Off Veranstaltung präsentieren die teilnehmenden Häuser den Entwicklern ihre Daten, woraufhin sich Teams bilden und erste Ideen, Konzepte und Prototypen entstehen. Hier könnt ihr schon mal ein wenig in die Datensets reinschnuppern.

Für alle Interessierten gibt es hier noch weitere Infos.

Im Anschluss an den Hackathon vergibt Coding Da Vinci, mit Unterstützung des Programms Kultur Digital der Kulturstiftung des Bundes, Stipendien an einzelne Teilnehmer oder auch ganze Teams des Hackathons, um die Projekte mithilfe von individuellen Coachings weiterzuentwickeln! Interesse?

 

Hier das Programm zum Kick-Off

Samstag, 24. Oktober 2020

09:00 Uhr    Einlass/Ankommen

10:00 Uhr    Begrüßung

10:30 Uhr    One Minute Madness

Datengeber*innen stellen ihre Datensets vor

11:45 Uhr    Präsentation und Fragerunde der Datengeber*innen 

13:45 Uhr    Mittagessen

14:45 Uhr    Ideenpitching

Die Teilnehmer*innen bringen ihre Ideen auf die "Bühne" und stellen sich vor

16:15 Uhr    Teambuilding und Coden

18:15 Uhr    Abschluss des ersten Tages

 

Sonntag, 25. Oktober 2020

09:00 Uhr    Einlass/Ankommen

10:00 Uhr     Begrüßung

10:10 Uhr    Projektarbeit der Teams

11:00 Uhr    Input-Sessions und Projektpräsentationen

15:00 Uhr    Präsentationen der aktuellen Projektteams

16:00 Uhr    Abschluss