News

03.04.2018

Schatz entdeckt: xpedeo Mediaguide im Staatlichen Museum Schwerin

Vor acht Jahren entdeckte die Kunsthistorikerin Sigrid Puntigam in der Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern eine Kiste mit etwa 560 Zeichnungen und Druckgrafiken zur Architektur des Landes im 18. und frühen 19. Jahrhundert. Diesem Fund ist jetzt eine Sonderausstellung in Schwerin gewidmet. Unser Mediaguide xpedeo macht die Blätter auch Kindern zugänglich.
20.02.2018

ND Satcom

Das Unternehmen ND Satcom ist Spezialist für satelliten gestützte Kommunikationslösungen - und seit Jahren unser Kunde. Kürzlich haben wir ein neues Key Visual entwickelt und damit Messewände sowie diverse Printprodukte versehen.
22.01.2018

KAEFER Ländersites

Australien, Brasilien, Kanada, Litauen, Finland sowie die Seite von KAEFER Construction sind nun – nach der Headquarterseite - online.
Dabei erwähnenswert: die kanadische Seite bietet ein Karriereportal mit Jobangeboten und umfangreichem Online-Bewerbungsformular, welches das KAEFER-Team mit unserem intuitiv nutzbaren Redaktionssystem additor® selbst editieren kann.
11.01.2018

Et voilà: xpedeo in Paris!

Am 17. und 18. Januar präsentieren wir unseren Multimediaguide xpedeo sowie unser Redaktionssystem additor auf der Messe museum connections in Paris. Wir sind gespannt und freuen uns sehr!

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.
08.01.2018

Windstärke 10 - Wrack- und Fischereimuseum Cuxhaven

Wir gestalteten eine interaktive Anwendung mit Informationen und Spielen rund um das zum Thema Fischindustrie. Ein Highlight ist dabei das Fischpuzzle, bei dem ein Kabeljau zunächst zusammengebaut werden muss, um im Anschluss daran zu erfahren, wie die einzelnen Bestandteile verwertet werden.
08.12.2017

Bund der Vertriebenen

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen AV Medientechnik haben wir eine bestehende Multitouch-Anwendung komplett überarbeitet. Über die Anwendung können Filme, Fotos und Texte über verschiedene Siedlungsgebiete abgerufen werden. Die Recherche erfolgt über eine Vielzahl von frei verschieb- und drehbaren Informationseinheiten.
07.10.2017

Historisches Museum Frankfurt

Wir freuen uns, das Historische Museum Frankfurt pünktlich zur Neueröffnung mit einem innovativen Mediaguide ausgestattet zu haben. xpedeo bietet den Besuchern die unterschiedlichsten Zugänge zum kulturellen Erbe der Stadt am Main.
06.10.2017

additor 6 ist da!

Wir freuen uns unheimlich, dass nach intensiver Konzeptions-, Test- und Entwicklungsphase unsere neue additor-Version steht: Und zwar die mit der Nummer 6!

Die neueste Version unserer Software begleitet Sie nun auch mobil, sowohl im Front- als auch im Backend, und ist stark gewachsen: Die Benutzeroberfläche ist reduzierter und dadurch übersichtlicher, die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten haben wir dafür stark erweitert. Hinzu kommt ein integriertes Mediacenter, das sämtliche Dateien zentral speichert und verwaltet. Zudem wurde die Verwaltung der Benutzer und Benutzergruppen komfortabler gestaltet.
01.10.2017

Und auf nach Dubai...

...zur 2. Annual Cultural Tourism Middle East Konferenz. Vor Ort präsentieren wir in erster Linie unseren Multimediaguide xpedeo sowie unser Redaktionssystem additor in der neuesten Version.

Die Konferenz findet vom 31. Oktober bis zum 2. November im Meydan Hotel statt. Wir freuen uns sehr auf inspirierende Kontakte und spannende Vorträge.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.
15.05.2017

Relaunch Global Website KAEFER

KAEFER präsentiert sich im Web nun im modernen Design und mit neuen Funktionen. Große Bilder, verständliche Icons, Scroll-Effekt, Slideshow, Newsslider sind nur einige Neuerungen. Die neue Firmenpäsenz im Internet ist selbstverständlich responsiv und somit Smartphone geeignet. Für die redaktionelle Pflege der Inhalte wird von Käfer unser CMS additor 6 verwendet. Die Seite „Global Presence“ wurde extra neu eingeführt, um Standorte zu finden: http://www.kaefer.com/Global-Presence.html (basiert auf Google Maps). Weitere 40 Ländersites folgen in nächster Zeit.