Seitenpfad:

Durch die Medizingeschichte mit dem Medicus

28.08.2019
Speyer
Während der Dreharbeiten
Während der Dreharbeiten © die InformationsGesellschaft mbH

Einblick in die Dreharbeiten zu einem spannenden Projekt. Der Schauspieler Daniel Fries zeigt sich dabei extrem wandelbar: Als Heiler und Mediziner schlüpfte er in zehn Rollen von anno bis dato, und vermittelt dem  Besucher Medizingeschichte.

Im Dezember 2019 startet im Historischen Museum der Pfalz eine ganz besondere Ausstellung: Der Medicus.
Angelehnt an die literarische Figur des Romans von Noah Gordon bietet die Ausstellung eine kulturhistorische Reise durch die Geschichte der Medizin.

Ein zentrales Element der Ausstellung sind lebensgroße Screens, auf denen die Besucher*innen den unterschiedlichsten Heilern und Ärzten aus unterschiedlichsten Epochen begegnen. Per Touchscreen können sie mit den Figuren in Dialog treten und so „am eigenen Leib“ damalige Heilmethoden – und ihr Fortwirken in den heutigen Ansätzen – kennenlernen.

Mehr Behind-the-Scene Aufnahmen sind auch auf unserem Instagramkanal unter den Highlights zu sehen.

Der römische Arzt
Screen für die Vorstellung des römischen Arztes
© die InformationsGesellschaft mbH
Das Originalkostüm aus dem Spielfilm "Der Medicus"
Das Originalkostüm aus dem Spielfilm "Der Medicus"
© die InformationsGesellschaft mbH
Und hier der Avicenna / Ibn Sina
Und hier der Avicenna / Ibn Sina
© die InformationsGesellschaft mbH