Rheinisches Industriemuseum Oberhausen

Startseite der Website Early Birthplaces
Projektlaufzeit:2008
Ansprechpartner:Andreas Teufel
Enthaltene Leistungen:Konzeption
Beratung
Web / CMS
Multimedia
Print

Das Rheinische Industriemuseum Oberhausen ist einer der Orte in Europa, an denen Industriegeschichte und ihre Bedeutung für die Region lebendig werden. Das Museum stellt die Entwicklung der Metallverarbeitung vom Beginn des Industriezeitalters bis hin zu aktuellen Entwicklungen dar.

Im Projekt Early Birthplaces laden fünf Museen für Industriegeschichte aus Deutschland, England, Frankreich, Polen und Spanien zu einer Entdeckungstour zu den Ursprüngen der industriellen Revolution ein. Unter der Leitung des Rheinischen Industriemuseums wird ein Einblick in die Anfänge der Industrialisierung am Beispiel der frühen industriellen Eisenverhüttung um 1800 gegeben.

Die Hochofentechnik dieser Zeit war geprägt vom internationalen Technologietransfer und regionalen Besonderheiten.

Unser Unternehmen hat eine komplexe Hochofenanimation entwickelt, an der die Besucher interaktiv und spielerisch das Prinzip der Eisenverhüttung kennen lernen können.

Die von uns entwickelte Website dient als zentrale Informationsplattform für das Thema und erleichtert die Kommunikation unter den beteiligten Partnern.

Interaktiver Hochofen (Terminalanwendung)