Leibniz Gemeinschaft

Screenshot: Startseite
Projektzeitraum2008 bis 2010
AnsprechpartnerJörg Engster
LeistungenKonzeption
Beratung
Web / CMS
Multimedia
Print
FuE
Partner
Deutsches Schiffahrtsmuseum
Deutsches Bergbaumuseum
Institut Input

Im Projekt Com.Pakt werden gemeinsam mit dem Deutschen Schiffahrtsmuseum, dem Deutschen Bergbaumuseum und weiteren Partnern neue Interaktionsformen zwischen Museum und Besucher anhand des Themas „Salpeter“ entwickelt, erprobt und evaluiert.

Für das Vorhaben entwickelten wir unter anderem eine komplexe Kommunikationsplattform inklusive Community-Bereich, Wissenschaftler-Workspace, Bibliotheks-Anbindung und einem interaktiven Zeitstrahl.

Auch die Umsetzung von interaktiven Elementen wurde durch unser Unternehmen vorgenommen: Beim Spiel „Salpetris“ muss die Ladung in der korrekten Weise im Schiffsrumpf verstaut werden, ohne dass das Schiff Schlagseite erhält.

Ein weiteres Highlight ist die virtuelle Officina: ein digitaler Rundgang durch die Reste der Salpeter-Siedlung Santa Laura (Unesco Welterbe). Diese Geisterstadt in der chilenischen Atacama-Wüste wurde durch unser Unternehmen mit Hilfe hochauflösender Spezial-Fotografie dokumentiert und virtuell erfahrbar gemacht.

Weitere Informationen:
Die virtuelle oficina
Die Projekt-Website

Foto Screenshot vom Spiel "Salpetris" (Säcke verladen)

Computerspiel "Salpetris"

Virtuelle oficina