Deutsches Werkzeugmuseum Remscheid

Foto Ladestation vorne
Projektzeitraum2009
AnsprechpartnerAndreas Teufel
LeistungenKonzeption
Beratung
Multimedia

Seit 1967 besteht das Deutsche Werkzeugmuseum Remscheid, das einzige Museum dieser Art in Deutschland. Es beherbergt eine umfangreiche technik-, sozial- und kulturgeschichtliche Sammlung von Werkzeugen verschiedener Jahrtausende, von der Steinzeit bis zum 21. Jahrhundert. Die Sammlung hat überregionale handwerks- und industriegeschichtliche Bedeutung; sie umfasst Handwerkzeuge, Maschinenwerkzeuge und Elektrowerkzeuge.

Mit dem Besucherinformationssystem xpedeo konnte das Museum einen Multimediaguide einrichten, der in deutsch, englisch und französischer Sprache durch die Sammlung führt.

Dank der Modularität der Software konnte die in Museumsprojekten häufig aufwändige Inhaltsproduktion sehr kostengünstig erledigt werden. Neben Sprecherinformationen und reichhaltigem Bildmaterial, sind teils historische Filmaufnahmen zu sehen, die die Exponate im Gebrauch zeigen. Aber auch ganz aktuelle Entwicklungen der Werkzeugbranche werden multimedial dargestellt. Das Highlight der Ausstellung ist eine historische Dampfmaschine, die der Multimediaguide im vollen Betrieb zeigt.

Die Abbildungen zeigen den individuell für das Museum entwickelten Geräteladeschrank. Teil unserer Leistungen ist die für das jeweilige Ausstellungsszenario entwickelte Konzeption der Geräteausgabe.

Foto Ladestation Rückseite

Ladestation für die Mediaguides